A-EXPRESS-Blog > Dezember 2013 > Motorradbatterie pflegen
 
 

Motorradbatterie pflegen

Motorradbatterien altern und verlieren immer mehr von ihrer Speicherfähigkeit.
Die Lebensdauer der Batterien ist am längsten, wenn
  • sie regelmäßig verwendet werden,
  • gut geladen sind,
  • keine extrem niedrigen Temperaturen aushalten müssen und
  • der Säurestand auf dem richtigen Niveau ist.
Umstände die die Batterie schnell altern lassen und im Frühjahr zu Startproblemen führen sind also
  • das Motorrad wird im Winter nicht gefahren,
  • die Batterie wird schon im Sommer regelmäßig tiefentladen,
  • das Motorrad wird auf der Straße abgestellt und muss regelmäßig Minusgrade aushalten,
  • den Flüssigkeitsstand nicht kontrollieren (bei nicht wartungsfreien Batterien).
Was ist also zu tun, damit die Batterie den Winter gut übersteht?
  1. Achten Sie bereits im Sommer darauf, dass die Batterie nicht stark entladen wird. Häufig wird bei Fahrtpausen der Motor mit dem Notausschalter abgestellt und die Zündung eingeschalten lassen. Damit belastet das Abblendlicht die Batterie.
  2. Wenn Sie im Winter nicht regelmäßig mit dem Motorrad fahren, bauen Sie die Batterie aus und lagern Sie sie in einem warmen Keller oder Garagenabteil (bei Plusgraden).
  3. Wenn die Batterie nicht wartungsfrei ist, füllen Sie alle Batteriezellen bis zum Maximum mit destilliertem Wasser auf.
  4. Schließen Sie die Batterie regelmäßig an ein spezielles Motorradbatterie-Ladegerät an. Damit wird nicht nur die Batterie vollgeladen sondern zyklisch entladen und wieder aufgeladen. Diese Ladezyklen verbessern die Speicherfähigkeit der Batterie.
  5. Wenn Sie das Motorrad auch im Winter verwenden, stellen Sie es in einer Garage ein. Kälte, Schmutz und Salz auf der Straße setzen dem Motorrad insgesamt aber auch der Batterie zu.
----

Gerhard Nigischer | 05.12.2013 10:15:51 | 0 Kommentare
Schlüsselwörter: Batterie, Wartung, Winter

Kommentare

Kommentare
Zu diesem Artikel gibt es keine Kommentare.
Kommentar hinterlassen Abonnieren



 Security code
« Zurück zur Übersicht